Modelleisenbahnanlage für Kunden 21.02.2016 11:00

Für einen Kunden dürfen wir eine Fahr- und Spielanlage aufbauen.
Das bereits vorhandene Rollmaterial und die Märklin C-Gleise sollen weiterverwendet werden.
Als Gleisplan ist ein verschlungener Hundeknochen vorgesehen.
Für den rationellen Aufbau des Grundrahmens sowie um allfälliige Erweiterungen einfach umzusetzen haben wir einen Modulkasten, Artikelnummer WHD-723614, auf Basis der Märklin C-Gleis-Geometrie entwickelt. Die Gleisbretter (Trasse) sind ebenfalls auf die Modulnorm angepasst. 
Die Steuerung erfolgt mit dem System von CAN-digital-Bahn und Märklin Mobile Station 2.

            


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.